Der nächste harte Prüfstein steht für die Bezirksoberliga Handballer des TSV Sonthofen am Sonntag um 18 Uhr an. Beim Auswärtsspiel gegen die HSG Gröbenzell-Olching trifft man auf die nächste etablierte Oberliga Mannschaft.

Bereits am Samstag, 25.11., spielt die männliche C- und A-Jugend in der heimischen Allgäu Sporthalle.

Die HSG befindet sich aktuell auf dem sechsten Tabellenplatz. Die Stärke liegt eindeutig in der Offensive. Mit 281 geworfenen Toren ist man ligaweit auf dem vierten Platz und stellt zudem noch einen der gefährlichsten Torjäger der Liga, ihm gelingen im Schnitt 8,5 Tore pro Partie. Sucht man nach einer Schwäche der Gastgeber, so liegt die klar in der Abwehr. Aktuell hat nur Schlusslicht Pullach mehr Tore kassiert. Über 30 Treffer pro Spiel gestattet man dem Gegner im Schnitt.

Anders stellt sich die Situation bei den Gästen dar. Während man in der Offensive nach wie vor Probleme hat und hier auf dem letzten Platz liegt, ist die Abwehr aufjedenfall das Prunkstück der Sonthofer. Wenn man in Bestbesetzung spielt, wird es für jeden Gegner in der Liga schwierig zum Torerfolg zu kommen. Doch genau hier drückt nach wie vor der Schuh. Bernd Schlober (Bild) wird ebenfalls wie Lukas Fröhlich im Kalenderjahr 2017 wohl nicht mehr zurückkehren. Bei Aleks Italo ist nach wie vor nicht klar ob es für einen Einsatz reicht. Dennoch gilt es die Konzentration zu wahren und möglichst 2 Punkte zu erkämpfen. Verschläft man wieder den Start wie gegen Landsberg könnte sich das gegen die Offensivstarken Gröbenzeller bitter rächen. Mit einem Sieg könnte man in der Tabelle zu den Gastgeber aufschließen. Da in dieser Saison vermutlich 6 bis 7 Mannschaften um den Abstieg spielen, sind gerade die Spiele gegen die direkten Konkurrenten enorm wichtig.

Zurück im Kader wird Torhüter Alex Gladyschew sein, ansonsten ergibt sich wohl erst im Abschlusstraining, welche Spieler mit nach Gröbenzell fahren werden.

 

 

Sponsored by: 

 

      

0
0
0
s2sdefault
   

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

© TSV Sonthofen e.V. - Abteilung Handball
Powered by JS Network Solutions