Mit der erwarteten Niederlage kehren die Bezirksoberligahandballer aus Weilheim zurück.
Der aktuelle zweitplatzierte (32:6 Punkte) war an diesem Samstag zu stark. Sonthofen bleibt auf dem neunten Platz der Tabelle (13:25 Punkte).

Die ersten Minuten verliefen ausgeglichen, wobei die Gastgeber den Eindruck hinterließen heut schlagbar zu sein. Immer wieder waren es einfache Würfe die den Weg ins Tor fanden. Diese waren aber allesamt haltbar oder abgefälscht. Sonthofen hingegen musste mehr für die Tore arbeiten und musste nach einer Zeitstrafe 4 Treffer in Folge kassieren (8:3, 15. Minute). Durch die mannschaftliche Geschlossenheit, die in der ganzen Saison schon die Stärke der Oberallgäuer ist, war man durch Tore von Aleks Italo und Franz Holzmann wieder auf 10:7 dran. Doch auf Weilheimer Seite konnte immer noch ein wenig draufgelegt werden und so erhöhte der Gastgeber durch einen Zwischenspurt wieder auf 15:7. Sonthofen wechselte jetzt durch, kam aber nicht mehr entscheidend bis zur Pause heran. Mit 16:9 ging es in die Pause.

Im zweiten Durchgang wollte man gezielter die offensivere Deckungsvariante attackieren und kam so Anfangs auch direkt zu 3 schnellen Treffern. Das 17:12 war dann allerdings das letzte Aufbäumen der Gäste. Die Gastgeber spielten das Spiel souverän weiter und ließen nichts mehr anbrennen. So konnte auf beiden Seiten noch durchgewechselt werden und Spielanteile für alle garantiert werden.

Kurzzeitig keimte etwas Hoffnung auf, in Weilheim etwas zählbares zu holen, war dann aber doch sehr optimistisch. Jetzt gilt es den Fokus auf die letzten drei Spiele zu legen. „Die anderen haben leider nicht für uns gespielt. Der Abstiegskampf ist jetzt noch ausgeglichener. Wir müssen aus den letzten 3 Spielen mindestens 4 Punkte holen“ hat Trainer Sven Heldt noch hohe Ziele. Da man abwarten muss was in den höheren Ligen passiert, wird sich erst später entscheiden wie viele Absteiger es gibt. Aktuell trennt den TSV ein Punkt vom Relegationsplatz und 4 Zähler von einem sicheren Platz 6.

 

Anmeldung zum Newsletter


Newsletter des TSV Sonthofen Handball


Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

Anmeldung zum WhatsApp-Ticker

Du willst immer gleich bescheid wissen, wenn es News rund um den Sonthofener Handball gibt?

Dann schreibe "Start" an die +491702774763 und wir senden dir die neusten News unserer Handballabteilung.