Die neu formierte Mannschaft, die aus Sonthofer und Immenstädter Jungs zusammengesetzt ist, trainiert abwechselnd in beiden Städten und wächst nach einem Wochenende mit Trainingslager Ende September immer besser zusammen. Ende Oktober kann es mit dem ersten Spiel in der ÜBOL Südwest 1 endlich richtig losgehen.

Gegner wie die JSG Ottobeuren-Memmingen, der TSV Landsberg oder die SG Kaufbeuren-Neugablonz stehen dabei auf dem Programm. Es bleibt zu hoffen, dass die Jungs genügend Kampfgeist und Durchhaltevermögen zeigen, um im oberen Drittel der Liga mitmischen zu können. Das Team von Trainer Cristian Savlovschi und Stefan Gladyschew läuft als TV Immenstadt zuerst bei der JSG Ottobeuren-Memmingen auf.

Der Spielplan:

Tag Datum Zeit Heimmannschaft Gastmannschaft
So. 20.10.2019 12:30   JSG Ottobeuren-Memmingen TV Immenstadt 
So. 27.10.2019 11:40   TV Immenstadt TV Gundelfingen 
Sa. 02.11.2019 16:00   SC Vöhringen TV Immenstadt 
So. 10.11.2019 11:30   TV Immenstadt VfL Günzburg 
So. 17.11.2019 12:00   TSV Landsberg TV Immenstadt 
So. 24.11.2019 15:00   TV Immenstadt JSG Burlafingen/Straß 
Sa. 07.12.2019 17:00   Dietmannsried/Altusried TV Immenstadt 
So. 15.12.2019 14:45   TV Immenstadt SG Kaufbeuren/Neugablonz 
Sa. 21.12.2019 12:30   SG Kaufbeuren/Neugablonz TV Immenstadt 
So. 02.02.2020 11:30   TV Immenstadt JSG Ottobeuren-Memmingen 
So. 09.02.2020 13:30   TV Gundelfingen TV Immenstadt 
Sa. 15.02.2020 11:30   TV Immenstadt SC Vöhringen 
So. 01.03.2020 15:00   VfL Günzburg TV Immenstadt 
So. 08.03.2020 12:15   TV Immenstadt TSV Landsberg 
So. 15.03.2020 17:00   JSG Burlafingen/Straß TV Immenstadt 
So. 22.03.2020 15:00   TV Immenstadt Dietmannsried/Altusried