Nach einem Jahr Pause gibt es erfreulicherweise wieder eine männliche D-Jugend in Sonthofen. Am vergangenen Samstag hatten die Jungs ihr erstes Heimspiel-Turnier der Saison. Dabei musste die junge und kleine Mannschaft von E-Jugendlichen unterstützt werden, um überhaupt Auswechselspieler zu haben.
Dementsprechend zahlten die Sonthofer im ersten Spiel gegen die SG Kempten-Kottern II Lehrgeld und verloren schließlich mit 14:30. Zwar konnten die Jungs die Vorgaben ihres Trainer-Teams noch nicht umsetzen, zeigten aber trotz des großen Rückstands bis zum Schluss bravourös Kampfgeist und gaben sich nicht auf.
Das zweite Spiel gegen die SG Biessenhofen-Marktoberdorf lief dann schon besser, so dass am Ende zwar leider wieder eine Niederlage stand, die allerdings mit 20:17 deutlich geringer ausfiel. Unsere Jungs spielten dieses Mal bereits geordneter.
Alles in allem hoffen wir, dass unsere D-Jugendlichen ihren gezeigten Kampfgeist sowie ihren Spaß am Handball weiter zeigen und dass dieses junge Team die Saison nutzt, um zu lernen und sich zu entwickeln.
 
Weitere Spieltage: 
 
12.10.19 in Immenstadt
20.10.19 in Sonthofen
16.11.19 in Sonthofen
23.11.19 in Waltenhofen
15.12.19 in Kempten